Technologie

Prozess und Funktionsweise

Der Prozess

1

Vorbehandlung:
Reinigung des Gases

Biogas muss vor der Umwandlung in Biomethan auf Schadstoffgehalte (H2S, VOC, andere) aufbereitet werden. Das System verwendet zwei oder mehr Aktivkohle-Betten in Doppelkonfigurationsreaktoren, um die Kontinuität und Effektivität des Prozesses sicherzustellen.

2

Biogas-Aufbereitung:
Trennung von Methan und CO2

Basierend auf der Vakuumdruckadsorptions-Technologie, die bei Umgebungsdruck mit geringem Energieverbrauch betrieben wird, strömt das Biogas in mehreren Reaktoren, die Adsorptionsmittel enthalten, die CO2 und Feuchtigkeit abfangen und Biomethan mit hohem CH4-Gehalt (> 97 %) produzieren.

3

Verflüssigung
von Biomethan und CO2 aus dem Abgasstrom

Das Biomethan wird gekühlt und über einen Linde-Kreislauf ohne Einsatz externer Kältemittel (z. B. Stickstoff) in BIO-LNG umgewandelt. Eine Feinreinigungs-Stufe entfernt das im Biomethan noch enthaltene CO2, um es den Verflüssigungsvorschriften anzupassen.

4

Lagerung:
Tank und geeichtes Entladesystem

Mehr über die einzelnen Module

Aufbau unserer Verflüssigungsanlage

default Biogas-Vorbehandlung Biogas-Aufbereitung Biomethan-Verflüssigung Kontrollraum LNG-Lagertank RTO-Abgasnachbehandlung Kohlenstoffdioxid-Verflüssigung & LCO2 Tank Feinreinigung

Aufbau unserer Verflüssigungsanlage

bio-lng-plant_novi

Anlagengrößen und Produktionsmengen

Die „Green Line Liquid“ Lösung kann auf beliebige Biogasproduktionsmengen modular erweitert werden. Wir schaffen damit eine Standardlösung, um die Ersatzteilversorgung und damit den sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Anlagengröße
(äquiv. Leistung in kWel)*
Biogas-Produktion
(Nm³ pro Stunde)**
Biomethan-Produktion
(Nm³ pro Stunde)
Bio-LNG-Produktion
(t pro Tag)
Bio-CO2-Produktion
(t pro Tag)
500 260 135 2,3 4,1
700 335 180 3,0 5,3
1.000 500 270 4,5 8,0
1.400 675 360 6,0 10,7
1.700 840 450 7,5 13,4
2.000 1.000 540 9,0 16,0
4.000 2.000 1.100 18,0 32,0

*Wir können Anlagen für beliebige Produktionsmengen liefern.
**Biogasstrom bei einem Methangehalt von 55%.

Unser Partner

Die Technologie wird von unserem Partner Ecospray in Italien hergestellt. Ecospray betreibt seit Ende 2019 eine Anlage, die Deponiegas vorbehandelt, zu Biomethan aufbereitet und das Biomethan zu Bio-LNG verflüssigt. Die Anlage ist auf eine Produktionskapazität von einer Tonne Bio-LNG pro Tag ausgelegt.

Kundenstimmen

„Die Beratung, Planung und Umsetzung mit RUHE Biogas war super, und bereits nach kurzer Zeit konnte man die positiven Effekte im gesamten Biogasprozess feststellen.“

Gregor Gerwin, Bioenergie Gerwin Produktions GmbH & Co.KG, 49692 Cappeln

„Besonders bei der Vermarktung des Bio-LNGs hat mir das Know-How und die Transparenz von RUHE Biogas sehr geholfen, den wahren Wert meines Biogases erkennen zu lassen.“

Dirk Huster-Klatte, HK Bioenergie GmbH, 49688 Lastrup

„Kunibert Ruhe hat uns damals schon unsere Biogasanlage verkauft, und wir sind bis heute sehr zufrieden. Jetzt starten wir mit RUHE Biogas in die Bio-LNG Produktion – für uns gibt es keinen besseren Partner.“

Bernhard Siemer, Josef Siemer Biogas Verwaltungs GmbH, 49429 Visbek

Sie möchten mehr über unsere Technologie erfahren?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung einer Machbarkeitsstudie. Diese umfasst eine Wirtschaftlichkeitsberechnung auf Basis Ihres Substratmix, der Gaszusammensetzung, Behältervolumen und der verwendeten Energiequellen.

Rufen Sie uns einfach an: +49 5438 95828-600